de fr it

Daniel deChambrier

17.1.1665 Neuenburg, 13.2.1728 Bois-le-Duc (Niederlande), ref., von Neuenburg. Sohn des Rodolphe, Staatsrats, Generalschatzmeisters, und der Suzanne Marval. Enkel des François de Marval. 1698 Gratiane Catherine Sweerts de Landas, Tochter des Hendrick Fredrick, Herrn von Baerschot. Stud. in Basel (1682), Saumur und Heidelberg. 1687-90 Einnehmer in Colombier. Ab 1691 im Dienst der Vereinigten Niederlande, 1692 Hauptmann im Regiment Montbrun, 1694 als Beauftragter bei Wilhelm III. in England,. Oberst im Regiment von Muralt, 1709 Brigadier, bei Malplaquet verletzt. 1717 durch die Generalstände zum Gouverneur für den zukünftigen Wilhelm IV. ernannt. 1727 Generalmajor.

Quellen und Literatur

  • Matrikel Basel 4, 152
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ≈︎ 17.1.1665 ✝︎ 13.2.1728