de fr it

Henri deCharrière

März 1715 Lausanne, 16.1.1792 Lausanne, ref., von Senarclens. Sohn des Rodolphe-Christophe, Herrn von Senarclens, und der Madeleine de Crousaz. 1774 Angélique de Saussure (1732-1817), Tochter des Georges, Herrn von Bavois. Sie war wegen ihrer literar. Samstage bekannt. 1733 trat C. in die Dienste Sardiniens ein (Regiment von Riedmatten). 1733-38 nahm er an den Feldzügen des poln. und 1740-48 an jenen des österr. Erbfolgekriegs teil. 1778 wechselte er als Oberstleutnant ins Regiment de Courten, das er 1789 als Brigadier verliess. 1790 wurde er Generalmajor.

Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ März 1715 ✝︎ 16.1.1792