de fr it

Jean-Louis deCourten

3.7.1766 Barcelona, 25./26.5.1834 Madrid, kath., von Siders. Sohn des Jean-Antoine, Generalkapitäns der Provinz Aragon, und der Jeanne de Missonnet. 1793 in Barcelona Doña Maria-Rosa Chermont y Catani. C. stand in span. Diensten, war ab 1784 Kadett im Regiment Betschart, ab 1799 Oberst der Regimente von Saragossa und ab 1806 derjenigen von Cordoba. 1808 nahm er an der Schlacht von Bailén teil, wofür er eine Gedenkmedaille erhielt. 1810 wurde er Maréchal de camp, 1811 geriet er in Tarragona in franz. Gefangenschaft. 1824 Kommandant der Provinz La Mancha.

Quellen und Literatur

  • J. und E. de Courten, Famille de C., 1885, 48 f., 174-176
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 3.7.1766 ✝︎ 25./26.5.1834