de fr it

d'OdetVS

Wohl aus Troistorrents stammende Patrizierfam., die auf Odettus Bessonis, 1501 Bürger von Saint-Maurice, zurückgeht (Adelsprädikat ab dem 19. Jh.). Eine Verwandtschaft mit den O. von Freiburg ist nicht belegt. Während des Ancien Régime waren mehrere O. Statthalter des Landvogts und Bürgermeister, zwei waren Äbte von Saint-Maurice. Ein einziger Zweig bestand über das 17. Jh. hinaus, insbesondere mit den Nachfahren des Händlers und Uhrmachers François-Xavier (1744-1809) in Spanien. Sein Bruder Louis (1743-1836), Offizier in franz. Diensten und ab 1781 Bürger von Sitten, war der Vater des Anwalts und Notars Charles (1776-1846), der den Grundbesitz der Fam. beträchtlich erweiterte. Mit Léontine (1863-1934), Tochter des Notars Maurice (1822-95), erlosch dieser Zweig im Wallis.

Quellen und Literatur

  • StAVS, Nachlass
  • Schweiz. Geschlechterbuch, 6, 925-927
  • P.-A. Putallaz, Eugénie de Treytorrens et Charles d'O., 2 vol., 1985