de fr it

HansEichin

21.9.1909 Basel, 19.12.2000 Bern, ref., von Basel. Sohn des Karl, Inhabers einer Glasmalerei. 1) Erika Grether, Tochter des Johannes, 2) Bertha Suter, Tochter des Jakob Emil. Realschule Basel, 1925-27 kaufmänn. Lehre in Anwaltsbüro. 1927-31 Angestellter beim Basler Zivilgericht, danach Buchhalter in Brüssel. 1933 Matur. 1936-56 Instruktionsoffizier der Infanterie. 1941 Eintritt in Generalstab. 1956 Stabschef des 3. Armeekorps. 1957-61 als Brigadier Stabschef der Gruppe für Ausbildung. 1962-69 als Divisionär Kommandant der Mechanisierten Division 4.

Quellen und Literatur

  • Generalstab 8, 108
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 21.9.1909 ✝︎ 19.12.2000