de fr it

Georges deGoumoëns

10.2.1671 Goumoens-la-Ville, 4.6.1737 Aalst (Flandern), ref., von Bern und Lausanne. Sohn des Jean-François und der Marguerite de Loys. Anne-Marie de Cartier, kath., Tochter des Louis, persönl. Beraters des Fürstbischofs von Lüttich. Herr von G.-la-Ville und von Orsoud. G. machte militär. Karriere im Dienste Hollands, wurde Oberst und übernahm 1729 von Jacques François (->) ein nach der Fam. benanntes Berner Regiment. G. wurde 1729 zum Ehrenbürger von Stirling und Glasgow ernannt, da er 1715 an einem Feldzug teilgenommen hatte, den ein mit England verbündetes holländ. Armeecorps gegen schott. Aufständische unternommen hatte.

Quellen und Literatur

  • ACV, FamA
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 10.2.1671 ✝︎ 4.6.1737