de fr it

CharlesGrossenbacher

18.3.1922 Bern,18.8.2011 Ittigen, reformiert, von Trachselwald. Sohn des Paul Ernest, SBB-Angestellten, und der Clara geborene Stalder. 1950 Irma Gilgen, Tochter des Karl, Hoteliers. 1941-1947 Studium an der ETH Zürich. 1947 Elektroingenieur. Charles Grossenbacher arbeitete bei der Gfeller AG in Bern und dann im technischen Dienst des Militärdepartements. 1953-1957 technischer Mitarbeiter des Militärattachés in Washington. 1958-1962 Sektionschef und 1962-1972 Direktor des technischen Dienstes. 1973-1985 Rüstungschef. Ab 1958 Generalstabsoffizier. 1970 Oberst.

Quellen und Literatur

  • Generalstab 9, 369
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 18.3.1922 ✝︎ 18.8.2011

Zitiervorschlag

Jérôme Guisolan: "Grossenbacher, Charles", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 13.10.2011, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/023748/2011-10-13/, konsultiert am 14.04.2024.