de fr it

Friedrich Ludwig vonHallwyl

7.7.1644 Liestal, 17.6.1684 Gran (heute Esztergom, Ungarn). 1671 Anna Katharina von Schlammersdorf. H. verbrachte sein Leben grösstenteils in franz. und dt. Diensten: 1664 nahm er am Feldzug gegen die Türken teil und gehörte ab 1668 zur Leibgarde des Hzg. von Württemberg. 1672 weilte er mit dem franz. Kg. Ludwig XIV. in Holland und war ab 1673 in der franz. Garde. 1671 erbte er das Schloss H. und die Hälfte der Stammgüter, 1683 verkaufte er Schloss und Güter an seinen Schwager Jakob Christoph von H. Als Regimentskommandant im Range eines Generalmajors (ab 1683) kämpfte er mit der dt. Reichsarmee vor Wien gegen die Türken und fiel im Gefecht bei Gran.

Quellen und Literatur

  • C. Brun, Gesch. der Herren von H., hg. von I. Keller-Frick, 2006
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 7.7.1644 ✝︎ 17.6.1684