de fr it

Josef Ludwig vonHertenstein

1.1.1735 Sempach, 2.2.1787 Paris, katholisch, von Luzern. Sohn des Joseph Anton Renward, Kleinrats, und der Maria Catharina Meyer. 1763 Carolina Segesser von Brunegg. 1762 Luzerner Grossrat, 1756 Eintritt ins Schweizergarderegiment in Paris, 1761 Oberleutnant, 1769 Hauptmann, 1781 Brigadier. Die Gardekompanie ging nachher auf Heinrich Pfyffer von Altishofen über. Josef Ludwig von Hertenstein war stets in finanziellen Nöten, die er nur dank seiner militärischen Stellung und der Hilfe seines Schwiegervaters bewältigen konnte. Ritter des St.-Ludwigs-Ordens.

Quellen und Literatur

  • T. von Liebenau, Hans Holbein d.J. Fresken am Hertenstein-Hause in Luzern, nebst einer Gesch. der Fam. H., 1888
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1.1.1735 ✝︎ 2.2.1787

Zitiervorschlag

Thomas Gmür: "Hertenstein, Josef Ludwig von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 30.08.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/023775/2006-08-30/, konsultiert am 02.07.2022.