de fr it

Leu

Zürcher Magistratengeschlecht. Der Stammvater Hans (1591) war als Weber von Rotmonten (heute Gem. St. Gallen) zugewandert und 1545 Bürger, 1566 Zwölfer der Zunft zur Waag und 1587 Mitglied des Kl. Rats geworden. Während andere Zweige der Fam. früh ausstarben oder in den Handwerkerstand zurückfielen, zählte der Zweig, dem Johann Jacob (->) angehörte, vom späten 17. Jh. an zur polit. Führungsgruppe der Stadt Zürich. Zu diesem Aufstieg aus dem Handwerker- und Kaufmannsstand hatten Eheverbindungen mit den wohlhabendsten und mächtigsten Zürcher Geschlechtern beigetragen. Der Zweig zählte jedoch nur wenige Mitglieder und starb mit Johannes bereits 1782 in der männl. Linie aus.

Quellen und Literatur

  • W. Hofmeister, Genealog. Tab. der Stadtbürgerschaft von Zürich, 1780-1800 (StadtA Zürich)
  • M. Vogt, Johann Jacob L., 1689-1768, 1976