de fr it

Perceret

Aus Grandson stammende Fam., seit 1583 Bürger von Yverdon, im 18. Jh. und zu Beginn des 19. Jh. sehr angesehen. Verschwägert mit den Delessert, de Félice und Develey. Der Fam. entstammten Apotheker und Händler. Jean Louis (1709-77), um 1730 tätig, und sein Sohn Jean Jaques (1739-1811) waren Apotheker. Letzterer nahm 1791 am Revolutionsbankett von Les Jordils in Lausanne teil, war 1798 Abgeordneter des provisor. Landtags und 1804-06 Bürgermeister von Yverdon. Sein Bruder Albert Louis (1741-1818) wurde in Indien reich und war die wichtigste Persönlichkeit des Zweigs der Händler. Um 1770 wurde er Teilhaber des Unternehmens Alfred de Mandrot & Perceret in Yverdon (1780-90 Louis Mandrot & Co.) und kaufte das Gut Soveillame in Senarclens, dessen letzter Herr er war.

Quellen und Literatur

  • ACV, Genealog. Dossier
  • D. de Raemy et al., Histoire d'Yverdon 2, 2001, 184