de fr it

RudolfKunz

28.11.1856 Regensberg, 1.12.1930 Lugano, von Zürich und Regensberg. Sohn des Rudolf, Rechtsagenten und Gastwirts, und der Dorothea geborene Krauer. Margaretha Speich, Tochter des Mathias. Architekturstudium in Zürich und Stuttgart. 1884-1912 Instruktionsoffizier, 1913-1919 Waffenchef der Artillerie. 1905 Oberst, 1914 Divisionär. 1905-1913 Artilleriechef des 3. Armeekorps, 1914-1918 Artilleriechef der Armee.

Quellen und Literatur

  • E. Wetter, E. von Orelli, Wer ist wer im Militär?, 1986, 99
Weblinks
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.11.1856 ✝︎ 1.12.1930

Zitiervorschlag

Peter Müller-Grieshaber: "Kunz, Rudolf", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 03.07.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/023954/2006-07-03/, konsultiert am 27.05.2022.