de fr it

GeorgesMarcuard

31.10.1881 Bern, 26.2.1958 Muri bei Bern, reformiert, von Bern, Payerne und Yverdon. Sohn des Adolf Georg, Bankiers, und der Maria geborene Gonzenbach. 1911 Marguerite Marcel, von Lausanne und Paudex, Tochter des Charles. Rechtsstudium in Genf, Leipzig und Bern, 1906 Fürsprecher. 1907-1930 Instruktionsoffizier der Artillerie, 1930-1934 Kommandant der Festung Saint-Maurice, 1935-1942 Waffenchef der Artillerie, 1943-1944 Ausbildungschef der Armee. 1916-1934 Generalstabsoffizier, 1930 Oberst, 1935 Divisionär, 1943 Korpskommandant.

Quellen und Literatur

  • Der Schweizer Soldat, 17.5.1959
  • Generalstab 8, 221 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 31.10.1881 ✝︎ 26.2.1958

Zitiervorschlag

Peter Müller-Grieshaber: "Marcuard, Georges", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 27.10.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/024017/2009-10-27/, konsultiert am 05.07.2022.