de fr it

Michel HenriMontfort

14.2.1929 Lausanne, 30.3.2000 Neuenburg, kath., von Genf. Sohn des Marcel (->). Evelyne Jacqueline Boniface, Tochter des Armand Albert, Ingenieurs. Kollegium in Saint-Maurice, Lémania Institut in Lausanne, 1959 Maturität. 1953-56 Redaktor und Übersetzer bei Hispano-Suiza und Rexim in Genf. Ab 1958 Instruktionsoffizier, ab 1963 Offizier im Generalstab, 1978 Divisionär, 1984-86 Kommandant der Felddivision 2. 1970-78 Chefredaktor der "Revue militaire suisse".

Quellen und Literatur

  • E. Wetter, E. von Orelli, Wer ist wer im Militär?, 1986, 118
  • Generalstab 9, 409 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 14.2.1929 ✝︎ 30.3.2000