de fr it

Ludwig August vonPlantaWildenberg

1702, 15.8.1760, kath., von Zuoz. Sohn des Rudolf und der Marguerite de Pomeray, Französin. Ledig. In franz. Diensten 1717 Kadett, 1719 Fähnrich und 1720 Soldat im Bündner Regiment der königl.-franz. Leibwache. 1736 Übernahme der halben Kompanie seines Vaters, 1745 Brigadier, 1748 Maréchal de camp und 1749 Regimentsoberst. Beteiligung an den Belagerungen von Philippsburg (Baden, D) 1735, Menin und Ypern (Flandern) 1743, Freiburg i.Br. 1744 und Maastricht 1748 sowie nach der Übernahme des Regiments von Balthasar 1754 mit eigenem Regiment 1757 im Siebenjährigen Krieg in Rossbach (Sachsen). 1736 Ritter des St.-Ludwig-Ordens. 1759 Kaiserl. Gesandter.

Quellen und Literatur

  • P. von Planta, Chronik der Fam. von P. nebst versch. Mittheilungen aus der Vergangenheit Rhätiens, 1892, 299 f.
  • G. Bener, Bündner Schwerter und Degen, 1939, 26
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1702 ✝︎ 15.8.1760