de fr it

CharlesRathgeb

4.4.1897 Lyon, 7.10.1988 Muri bei Bern, ref., von Wallisellen. Sohn des Albert August, Kaufmanns im Seidenhandel, und der Henriette Marianne geb. Sacirère. Thérèse Hagnauer, Tochter des August, Fabrikanten. Schulen in Lyon und Genf, 1921 Diplom als Elektroingenieur der ETH Zürich. 1922-36 Prokurist bei Cuénod SA in Genf. 1937-45 Sektionschef der Generalstabsabt., 1946-50 Abteilungschef und 1951-62 Waffenchef der Genie- und Festungstruppen. 1961 Leiter der Neuorganisation der Genietruppen. 1931-50 Generalstabsoffizier, 1941 Oberst, 1951 Divisionär. R. förderte in Ausbildungskursen den Geniedienst aller Waffengattungen. Er sammelte Werke in franz. Literatur und Byzantinistik. Ehrenbürger von Wallisellen.

Quellen und Literatur

  • UB Bern, Bibliothek Charles R.
  • J.J. Vischer, «Oberstdivisionär Charles R.», in Techn. Mitt. für Sappeure, Pontoniere und Mineure 27, 1962, H. 4, 143-145
  • Generalstab 8, 288
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 4.4.1897 ✝︎ 7.10.1988