de fr it

Gabriel Johann Joseph vonReynold

4.4.1726 Paris, 20.5.1769 Versailles, kath., von Freiburg. Sohn des Franz Ignaz Joseph (->). Anne Marie Hélène Suzanne de Castella de Montagny, Tochter des Tobie Antoine, Oberstleutnants und Landvogts. 1738 Eintritt in franz. Dienste als Kadett der Freikompanie R., 1745 Hauptmann und Inhaber der Kompanie, die 1614-1755 bestand. Im österr. Erbfolgekrieg kämpfte R. 1743 bei Menen und Ypern, 1744 bei Röschwoog und Freiburg i.Br., 1745 bei der Belagerung von Tournai und dortselbst in der Schlacht bei Fontenoy. In Anerkennung seiner Dienste erhielt R. ab 1755 eine lebenslange Pension sowie den Titel eines Barons und den St.-Ludwig-Orden. 1749-69 Grossrat.

Quellen und Literatur

  • StAFR, Genealog. Reg. der Fam. de R. (Pierre de R. de Pérolles)
  • F. Girard, Histoire abrégé des officiers suisses 2, 1781, 259
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 4.4.1726 ✝︎ 20.5.1769