de fr it

HansRoost

2.5.1913 Luzern, 2.12.1999 Luzern, katholisch, von Beringen. Sohn des Heinrich (->) und der Anna geborene Ehrensberger. Rosa Spichiger, Tochter des Adolf. 1932 Handelsmatura in Bern, Banklehre bei der SBG in Genf. 1935-1937 Zollbeamter in Basel. Ab 1940 Instruktionsoffizier der Infanterietruppen, ab 1947 Generalstabsoffizier. 1967 Divisionär, 1967-1971 Waffenchef der Infanterie und Chef der Abteilung Infanterie in der Bundesverwaltung. 1972-1976 dem Ausbildungschef der Armee zugeordnet.

Quellen und Literatur

  • Generalstab 9, 431
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 2.5.1913 ✝︎ 2.12.1999

Zitiervorschlag

Jérôme Guisolan: "Roost, Hans", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 24.05.2012, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/024219/2012-05-24/, konsultiert am 20.05.2022.