de fr it

Emanuel SamuelTillier

23.9.1751 Bern, vor dem 9.9.1835 Bern, reformiert, von Bern. Sohn des Samuel, bernischen Kleinrats und Besitzers des Schlosses Gümligen, und der Anna Maria Jenner. 1811 Anna Magdalena Bächler, von Egelshofen (heute Kreuzlingen). Ab 1766 in französischen Diensten, 1792 als Oberstleutnant der französischen Schweizergarde entlassen, Oberstleutnant der Berner Milizen, nach der Restauration französischer Oberst und 1816 Feldmarschall. Ab 1785 bernischer Grossrat, 1794 und 1806 Ohmgeltner. 1781-1784 Mitbesitzer des vom Vater ererbten Hauses an der Junkerngasse 43 in Bern.

Quellen und Literatur

  • R. von Steiger, Les généraux bernois, 1864, 70
  • von Rodt, Genealogien 5, 283 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Thomas von Graffenried: "Tillier, Emanuel Samuel", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 12.10.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/024331/2012-10-12/, konsultiert am 05.07.2022.