de fr it

FrançoisTreytorrens

1.4.1590 Yverdon, 6.7.1660 Genf, ref., von Yverdon. Sohn des Légier, Untervogts von Yverdon, und der Nicolarde de Molin. Bruder des Albert (->). 1) Elisabeth de Bode, aus Den Haag, 2) 1635 Anne Polier, Tochter des Jean Pierre Polier und der Anne Le Marlet, 3) 1651 Anne de Pelissari, Tochter des Timothée, aus Lyon und von Genf. Ab 1628 Generalleutnant und Feldzeugmeister in dän., ab 1631 in schwed. Dienst. T. befestigte 1632-33 Augsburg. Dann war er Ingenieur der Generalstaaten. 1638 trat er in den Ruhestand und zog nach Genf, wo er die Bastion de Saint-Jean baute.

Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1.4.1590 ✝︎ 6.7.1660