de fr it

Jean LouisVieusseux

30.4.1754 Genf, 1.4.1817 Paris, ref., von Genf. Sohn des Pierre, Kaufmanns, und der Françoise Bonnet. 1790 Anne-Catherine-Julie Scholl, Tochter des Friedrich Salomon, Arztes. Ab 1773 in franz. Diensten, 1792 Maréchal de camp. 1793 Brigadegeneral und Kommandant der oberrhein. Divison. V. wurde im gleichen Jahr abgesetzt, weil man ihm vorwarf, mit den Behörden Basels korrespondiert zu haben. Daraufhin zog er sich nach Biel zurück. 1799-1807 war er in preuss. Diensten, dann kehrte er nach Frankreich zurück. 1814 Maréchal de camp, 1816 Mitglied des Verwaltungsrats des Hôtel des Invalides in Paris. 1814 Ritter des St.-Ludwig-Ordens.

Quellen und Literatur

  • J.-B.-G. Galiffe, D'un siècle à l'autre 2, 1878, 236-239
  • W. und M. Bourquin, Biel, stadtgeschichtl. Lex., 1999, 463
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 30.4.1754 ✝︎ 1.4.1817