de fr it

Alexander vonWattenwyl

29.1.1735 Bern, 3.7.1813 Bern, reformiert, von Bern. Sohn des Samuel Ludwig, Gubernators von Payerne, und der Johanna von Diesbach. 1771 Louise von Bonstetten, Tochter des Johann Ludwig, Gubernators von Aigle und Landvogts von Biberstein. Alexander von Wattenwyl trat in holländische Solddienste und machte als Truppenführer und Ingenieur in preussischen Diensten den Siebenjährigen Krieg 1756-1763 mit. 1767 wurde er vom Berner Kriegsrat als Artilleriehauptmann mit der Aufnahme der bernischen Militärkarten beauftragt, kam aber über Anfangsarbeiten nicht hinaus.

Quellen und Literatur

  • BiG, Slg. Schafroth
  • G. Grosjean, Gesch. der Kartographie, 31996, 144 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 29.1.1735 ✝︎ 3.7.1813

Zitiervorschlag

Braun, Hans: "Wattenwyl, Alexander von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 23.04.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/024386/2012-04-23/, konsultiert am 27.01.2022.