de fr it

ThomasWerdmüller

14.10.1618 Zürich, 25.1.1675 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Christoph, Eisenhändlers und Bannervorträgers, und der Veronica Holzhalb. Halbbruder des Leonhard (->). 1637 Margaretha Schneeberger, Tochter des Ludwig, Seckelmeisters. Ausbildung zum Eisenhändler. 1637 Übernahme der Leitung der Eisenhandlung beim Dach vom Vater, 1642 Liquidation des Unternehmens. Im selben Jahr Eintritt ins Regiment Molondin in franz. Diensten, 1644 Hauptmann einer Schweizerkompanie. 1650 Entlassung seiner Kompanie, weil einzelne Abteilungen wegen Soldrückständen aufbegehrt hatten. In Zürich ab 1650 Zunftmeister der Weggenzunft und damit Mitglied des Kl. Rats. Im Bauernkrieg 1653 zum Obersten befördert. 1653 Obervogt der Vier Wachten. Vor dem 1. Villmergerkrieg 1655 Aufstieg zum Generalmajor. Ab 1657 Oberster Zunftmeister. 1663 Statthalter des Bürgermeisters. 1664 Bannerherr. 1665-75 Obmann gemeiner Klöster.

Quellen und Literatur

  • L. Weisz, Die W. 2, 1949, 163-176
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF