de fr it

Karl Johann Albrecht vonWyttenbach

16.3.1810 Bern, 17.11.1896 Bern, reformiert, von Bern. Sohn des Friedrich Albert (->) und der Anna geborene Simon. 1851 Charlotte Elisabeth Amalia von Stürler, Tochter des Bernhard Rudolf Ludwig, Berner Grossrats. Beginnend im Regiment seines Vaters, stieg Karl Johann Albrecht von Wyttenbach in neapolitanischen Diensten 1854 zum Oberst und 1859 zum Brigadier auf. Er wurde 1860 Brigadekommandant und quittierte den Dienst noch im gleichen Jahr. Ritter der neapolitanischen Orden von Saint-Georges de la Réunion und Franz I., Inhaber der Goldenen Medaille für den sizilianischen Feldzug von 1849.

Quellen und Literatur

  • BiG, Slg. Schafroth
  • R. de Steiger, Les généraux bernois, 1864, 80 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 16.3.1810 ✝︎ 17.11.1896

Zitiervorschlag

Hans Braun: "Wyttenbach, Karl Johann Albrecht von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 28.11.2013. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/024454/2013-11-28/, konsultiert am 02.10.2022.