de fr it

Josef DanielZelger

15.5.1684 Stans, 24.6.1769 Argenteuil bei Paris, katholisch, von Stans. Sohn des Hans Jost Melchior und der Eva Katharina Gasser. Anna Maria Obrist. Josef Daniel Zelger war ab 1704 Kadett in der Gardekompanie in Frankreich unter Ludwig Christoph Pfyffer, 1713 2. Leutnant. 1719 als 1. Leutnant Kommandant der Gardekompanie Pfyffer, 1742 Ernennung zum Oberst, 1748-1756 Brigadier. Ab 1725 erhielt Zelger als Ritter des St.-Ludwigs-Ordens eine Pension von 1000 französischen Pfund.

Quellen und Literatur

  • F. Zelger, Chronik und Genealogie der Zelger aus Unterwalden und von Luzern, 1933, 115
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 15.5.1684 ✝︎ 24.6.1769

Zitiervorschlag

Benjamin Hitz: "Zelger, Josef Daniel", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 03.04.2013. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/024457/2013-04-03/, konsultiert am 26.05.2022.