de fr it

LorenzZollikofer

13.7.1913 Zürich, 27.10.2002 Männedorf, reformiert, von St. Gallen. Sohn des Arnold Edzard, Kaufmanns, und der Klara Bertha geborene Kleb. Bruder des Edzard (->). 1942 Margrit Nelly Duppenthaler, Tochter des Fritz. 1928-1932 Handelsschule in Zürich (Handelsmatura). 1932-1936 Kaufmann in Zürich und Lyon. Ab 1940 Instruktionsoffizier der Infanterie. 1963-1966 als Brigadier Kommandant der 8. Grenzbrigade. 1967-1973 als Divisionär Kommandant der 6. Felddivision. Ab 1945 Generalstabsoffizier. 1975-1980 Präsident der Schweizer Berghilfe.

Quellen und Literatur

  • Generalstab 9, 477
Weblinks
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 13.7.1913 ✝︎ 27.10.2002

Zitiervorschlag

Guisolan, Jérôme: "Zollikofer, Lorenz", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 09.12.2013, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/024461/2013-12-09/, konsultiert am 24.01.2022.