de fr it

Eisenzeit

Die Eisenzeit entspricht der letzten Periode der Vor- oder Urgeschichte. Sie folgt auf die Bronzezeit. Die Eisenzeit wird in zwei Perioden unterteilt: Die ältere Eisenzeit oder Hallstattzeit, die im Gebiet der Schweiz vom 8. bis zur Mitte des 5. Jahrhunderts v.Chr dauerte, und die jüngere Eisenzeit oder Latènezeit, von der Mitte des 5. bis zum Ende des 1. Jahrhunderts v.Chr.

Weblinks

Zitiervorschlag

Kaenel, Gilbert: "Eisenzeit", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 01.09.2004, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/024601/2004-09-01/, konsultiert am 08.12.2021.