de fr it

FreyAG

Häufig vorkommender Name von Bürgerfam. versch. Aargauer Gemeinden. An der wirtschaftl. und polit. Entwicklung des Kt. Aargau und der Schweiz massgeblich beteiligt waren die Aarauer F., eine Ende des 18. Jh. aus Lindau (Bayern) eingebürgerte Fam. der städt. Oberschicht. Die Stammväter Friedrich und David betätigten sich als Kaufleute in der aufstrebenden Textilbranche, ihre Nachkommen im 19. Jh. in der chem. und der Nahrungsmittelindustrie. Sie gehörten zu der aufklärerisch-liberalen Aarauer Bürgerschicht, die 1798 der Berner Herrschaft die Gefolgschaft verweigerte, und bekleideten führende Positionen in Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Verwaltung. Herausragendster Vertreter dieser Familientradition war Friedrich F.-Hérosé (->), der 1848-67 dem Bundesrat angehörte. Bis heute pflegen die Aarauer F. ein Familienbewusstsein, das sich auch in einer umfangreichen Familienbiografie äussert.

Quellen und Literatur

  • StAAG, FamA
  • R. Oehler, K. Fiechter, Die F. von Aarau, 2 Bde., 1949-80