de fr it

WannerAG

Ref. Buchdrucker- und Verlegerfam., die ursprünglich aus Schleitheim stammte und in Baden 1897 eingebürgert wurde. 1894 übernahm Otto (->) von seinem Grossvater Josef Zehnder das Verlagshaus mit dem "Badener Tagblatt" und leitete die Zeitung bis 1941. Dann trat sein Sohn Otto (->) an die Spitze des Unternehmens, das dieser 1990 an seinen Sohn Peter (1944) übergab. Das einstige Lokalblatt entwickelte sich zur führenden Regionalzeitung des Ostaargaus, wobei es trotz freisinniger Ausrichtung mehrere polit. Richtungswechsel vollzog und sich für die Region bzw. den Kanton sowie die Kernenergie engagierte. 1996 setzte Peter die Fusion des "Badener Tagblatts" mit dem "Aargauer Tagblatt" zur neuen "Aargauer Zeitung" sowie die Fusion der beiden Medienhäuser zur neuen AZ Medien AG durch. Der Medienkonzern umfasst neben dem Verbund Mittelland Zeitung u.a. mehrere Regionalradios und -fernsehen.

Quellen und Literatur

  • P. Haberbosch-Wanner, «Badener Zeitungen», in Badener Njbl. 25, 1950, 70-81
  • A. Müller, Gesch. der polit. Presse im Aargau 1, 1998, 189-304; 2, 2002, 88-120
Weblinks
Normdateien
GND