de fr it

LeConfédéréZeitung

Polit. Organ der radikal-demokrat. Partei des Kt. Wallis, 1861 als liberale Wochenzeitung in Sitten gegründet. Seit 1894 in Martigny herausgegeben, erschien der C. später zeitweise zweimal, ab 1920 dreimal pro Woche. Er war als Kampfblatt gegen die Missstände der konservativen Regierung konzipiert. 1968-71 kam er in einer Auflage von 3'500 Exemplaren in Zusammenarbeit mit der "Gazette de Lausanne" täglich heraus, seither wieder zweimal wöchentlich. Obwohl der C. seit Jahren nicht mehr Sprachorgan der Radikalen Partei bzw. der FDP ist, vertritt er weiterhin eine freisinnige Grundhaltung und hat den Charakter eines krit. Meinungsblattes behalten. Er wird mehrere Male pro Jahr gratis an die Haushalte im Unterwallis verteilt. Auflage 2000: 4230 Exemplare.

Quellen und Literatur

  • Blaser, Bibl., 259
Weblinks
Normdateien
GND