de fr it

Krauer

Luzerner Münzmeisterfam., die vermutlich im 16. Jh. aus dem Zürichseegebiet eingewandert war. Sebastian, Schneidermeister von Littau, wurde 1598 Luzerner Bürger. Mit Jörg (->), seinem Sohn Hans Wilhelm (1661-1718) und seinem Enkel Karl Franz (1691-1745) arbeiteten drei Generationen als Goldschmiede und zunehmend als Münzmeister. Mangelnde Aufträge und schlechte Münzqualität führten zu häufigen Ortswechseln. So waren die K. neben Luzern auch in Sitten beim Bf. von Sitten, in Zug und Montbéliard, in Pruntrut beim Bf. von Basel sowie in Obwalden und Appenzell Innerrhoden tätig.

Quellen und Literatur

  • F. Haas-Zumbühl, «Die Goldschmiede- und Münzmeister-Fam. K. von Luzern», in Gfr. 89, 1934, 194-233
  • D.F. Rittmeyer, Gesch. der Luzerner Silber- und Goldschmiedekunst von den Anfängen bis zur Gegenwart, 1941
  • R. Kunzmann, Die Gesch. der Münzmeisterfam. K. von Luzern, 1983
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF