de fr it

GuillaumeFamilie

Ab dem 15. Jahrhundert in Les Verrières erwähnte Familie, in der ein Guillaume, auch Colomb genannt, Fuhrmann war. Dem Zweig von Les Verrières entstammte der Arzt Louis (->). Ein anderer Zweig liess sich mit Charles-Frédéric (1763-1844) in Fleurier nieder und war in der Uhrmacherei tätig. Ihm gehörten James (->), Mitbegründer der Fédération jurassienne, und Charles-Edouard (->), Nobelpreisträger für Physik, an. Ein dritter Zweig, dem François-Louis angehörte, war in der Landwirtschaft tätig und liess sich zwischen 1825 und 1830 in Provence (VD) nieder.

Quellen und Literatur

  • J. Bohy, «Famille Guillaume», in Le généalogiste suisse, 1955
  • J. Petitpierre, «La famille Guillaume», in Patrie neuchâteloise 4, 1955, 181-217

Zitiervorschlag

Eric-André Klauser: "Guillaume (Familie)", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 13.03.2008, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/024963/2008-03-13/, konsultiert am 02.12.2022.