de fr it

Pernod

Ref. Familie von Couvet. Ab Ende des 18. Jh. zählten die P. zu den grössten Produzenten und Verkäufern von Absinth. Der Branntweinbrenner Abram-Louis (1735-1811) schrieb 1797 ein Rezept für Absinthextrakt in seinem Firmenbuch nieder. Sein Sohn Henri-Louis (1776-1851) verheiratete sich zweimal und begründete die beiden Familienzweige, die den Destillationsmarkt von Couvet und Pontarlier mit ihren zahlreichen, von Familienmitgliedern geführten Filialen dominierten. Das Unternehmen erlebte um 1880 seine Hochblüte, namentlich dank Louis (->), Enkel von Henri-Louis, dem Leiter der Fabrik in Pontarlier. Die beiden Zweige diesseits und jenseits der Landesgrenze lieferten sich einen unerbittl. Konkurrenzkampf. Vor dem Absinthverbot (1910 in der Schweiz, 1915 in Frankreich) verkauften beide Zweige ihre Firmenanteile. Sie überliessen den Gesellschaften jedoch den Markennamen P., der weltweit bekannt und zu einem Synonym für Absinth geworden war.

Quellen und Literatur

  • Biogr.NE 3, 277-284