de fr it

Pettavel

Neuenburger Fam. von Bôle. Mehrere Familienmitglieder liessen sich Ende des 16. Jh. in Colombier nieder und wurden Bürger von Neuenburg. Im 19. und 20. Jh. brachte die Fam. einige Ärzte hervor, so die Chirurgen Auguste (->), Charles (1885-1970) und Jacques (1924-94) sowie den Allgemeinpraktiker Chrétien-Josias-Espérandieu (1840-1924). Viele amtierten als Pfarrer, z.B. Abram-François (->), William (->), Emmanuel (->) und Paul (->). Einige unter ihnen wie Auguste, Abram und Paul wechselten in ein polit. Amt. Mitte des 19. Jh. wanderten P. nach Australien aus, um dort wie David Louis (->) ein Weingut zu betreiben.

Quellen und Literatur

  • R. Pettavel et al., La Coudre; Les Suisses partis planter la vigne en Australie; Bôle; La famille P. [...], 2004 (Artikelslg. mit Genealogie)