de fr it

MettlerSG

Aus dem Toggenburg (Mogelsberg, Hemberg) stammende Familie. Hans Härch (->) war ab 1745 Baumwollverleger. 1864 übersiedelte die Firma nach St. Gallen, wo sich 1863 Johannes (1797-1865) hatte einbürgern lassen. Ihm und seinem gleichnamigen Sohn (1823-97) gelang ein rascher Aufstieg in die reiche Textilunternehmerschicht. Unter dem Namen Mettler & Cie. bzw. ab 1936 Mettler & Co AG wurden bis 1987 über mehrere Generationen hinweg feine Gewebe produziert und vertrieben. Neben Kaufleuten und Fabrikanten stammten im 20. Jh. auch Ingenieure aus der Familie. Nur wenige Familienmitglieder übernahmen öffentl. Ämter, darunter Victor (1875-1958), Präs. der Schweiz. Handelskammer und des Vororts des Schweiz. Handels- und Industrievereins, sowie Arnold (->), der sich für den Nationalsozialismus stark machte und eine Familienchronik verfasste.

Quellen und Literatur

  • A. Mettler, Chronik der Fam. M. und Brunner aus dem Toggenburg, [1940]