de fr it

Sigerist

Handwerkerfam. der Stadt Schaffhausen, deren Name auch Sigrist und Siegerist geschrieben wurde. Die versch. Namensträger lassen sich nicht auf einen Stamm zurückführen. 1523 wurde Burkhart Sÿgerist in der Stadt eingebürgert. Ein Hans heiratete 1540 Verena Morgen von Andelfingen. 1545 erlangte der Metzger Georg aus Tiengen das Bürgerrecht der Stadt Schaffhausen. Handwerkl. Berufe herrschten in der Fam. vor und zahlreiche Angehörige der S. gehörten insbesondere der Zunft der Metzger an. Jacob (1587-1645), ein Enkel des Georg, amtierte ab 1629 als Zunftmeister der Metzger, Hans Georg ab 1671 als solcher der Gerber. Polit. Ämter versahen Johann Konrad (->) als Bürgermeister, Carl (->) als Kantonsrat sowie Mitglied des Gr. Stadtrats und Heinrich (->) als Nationalrat. Henry Ernest (->) machte sich als Medizinhistoriker einen Namen.

Quellen und Literatur

  • StadtA Schaffhausen, Genealog. Reg. der Stadt Schaffhausen 7 (J.L. Bartenschlager); 8 (H.W. Harder)

Zitiervorschlag

Baertschi, Christian: "Sigerist", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 25.11.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/025021/2011-11-25/, konsultiert am 27.07.2021.