de fr it

Sebastian EmmanuelDietmann

2.11.1659 Altdorf (UR), 16.3.1701 München, kath., von Altdorf. Sohn des Emanuel, Schulmeisters. Besuch des Luzerner Jesuitengymnasiums, 1679 Eintritt in den Jesuitenorden, Noviziat in Landsberg am Lech, 1681-86 Philosophiestud. in Dillingen und München, ab 1686 Theologiestud. in Ingolstadt, 1690 Priesterweihe in Eichstätt. 1690-92 Pfarrer in Ehingen, 1692-93 Tertiat in Altötting, 1693-94 Rhetoriklehrer in Eichstätt, 1694 Profess und erfolgreiche Aufführung seines Dramas "Carolus Baquevillus" (Darstellung der 7-jährigen Gefangenschaft eines Christen in der Türkei und dessen Befreiung), 1694-95 ebendort Logikprofessor und Studienpräfekt, 1695-96 in Mindelheim. 1696-98 Philosophieprof. in Dillingen, danach als Subminister und Krankenpfarrer in München.

Quellen und Literatur

  • F. Strobel, Schweizer Jesuitenlex., Ms., 1986, 150
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF