de fr it

ClaudeGuélat

22.7.1676 Pruntrut, 15.11.1745 Freiburg, kath., von Pruntrut. Sohn des Germain und der Anne Marie Metté. 1693 Eintritt in den Jesuitenorden in Landsberg, 1707 Priesterweihe in Regensburg. Magisterium u.a. 1698-1700 in Freiburg und 1700-02 in Pruntrut. Nach dem Tertiat dozierte G. im In- und Ausland, so z.B. 1708-09 Logik in Pruntrut, 1709-12 den dreijährigen Philosophiekurs in Freiburg, 1712-14 scholast. Theologie in Luzern (auch Präfekt für die Höheren Studien). 1719-24 Direktor des 1716 gegr. Priesterseminars in Pruntrut, an dem er 1724-25 Moraltheologie las. Nach mehreren Auslandjahren wurde er 1744 Spiritual in Freiburg.

Quellen und Literatur

  • HS VII, 452, 456
  • F. Strobel, Schweizer Jesuitenlex., Ms., 1986, 241 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 22.7.1676 ✝︎ 15.11.1745