de fr it

JérômeBlondet

11.11.1714 (Jacques Joseph) Freiburg, 4.3.1797 Freiburg, kath., von Freiburg. Sohn des Pierre, Kaufmanns. 1738 Profess im Franziskanerkloster Freiburg, Priesterweihe. 1746 Prokurator, 1768-74 Guardian, 1770 Definitor der Basler Kustodie. 1771 gründete B. ein kleines Pensionat für junge Leute in Freiburg, das bis 1797 bestand und wo er vermutlich Mathematik unterrichtete. Im Klosterarchiv ist dazu ein wahrscheinlich als Lehrbuch gebrauchtes Manuskript überliefert. In seiner Guardianszeit machte B. einen Nachtrag in der Konventschronik über den Bau des neuen Kirchenschiffs im Jahre 1746.

Quellen und Literatur

  • HS V/1, 184
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 11.11.1714 ✝︎ 4.3.1797

Zitiervorschlag

Fink, Urban: "Blondet, Jérôme", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 04.11.2002. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/025256/2002-11-04/, konsultiert am 28.11.2020.