de fr it

GrunerBS

Ein Geschlecht von Bauingenieuren, das 1864 in Basel eingebürgert wurde. Der aus einer Apothekerfam. in Dresden und Umgebung stammende Heinrich (->) kam 1860 auf Ansuchen des entfernt verwandten Gaspard Dollfus nach Basel. Auch durch Heirat fand er die Gunst einflussreicher Kreise und gründete 1862 ein Ingenieurbüro. Dieses wurde ab 1906 von seinem Sohn Heinrich Eduard (->), ab 1948 von den Enkeln Eduard (->) und Georg (1908-2004) weitergeführt. 1970 erfolgte die Umwandlung zur hauptsächlich im Besitz der Gründerfam. und der Mitarbeiter befindl. Gruner AG. Alle drei Generationen zeichnete das Vermögen aus, techn. Entwicklungen und deren Forderungen früh zu erkennen und neue Arbeitsgebiete aufzunehmen, sobald eine Nachfrage bestand. Die vierte Generation blieb über Aktienbesitz mit der Firma verbunden.

Quellen und Literatur

  • K. Mommsen, Drei Generationen Bauingenieure, 1962
  • G. Gruner, Die Gesch. des Ingenieurbüros G. von 1962-1987, 1987