de fr it

Richardet

Aus Le Biot (Haute-Savoie) stammende Fam., die zu Beginn des 21. Jh. in der Schweiz noch vertreten war. Jean, Kaufmann, erhielt 1442 das Bürgerrecht von Genf. Guillaume, ebenfalls Kaufmann, wurde 1468 Bürger, 1473 Mitglied des Rats der Fünfzig und war 1483-92 Mitglied des Kl. Rats. Seine Tochter Clauda heiratete Robert (genannt Rolet) de Pesmes. Sein Sohn Claude (->) war 1531 und 1538 Erster Syndic von Genf. Hilaire, Notar (1505-31), wurde 1519 Bürger von Freiburg. Er war 1519-26 Dizenier in Genf (Befehlshaber einer Zehnerschaft), 1519-27 Mitglied des Rats der Fünfzig, 1528-29 des Rats der Zweihundert und 1530 des Rats der Sechzig.

Quellen und Literatur

  • AEG, Notariatsakten und Ratsprotokolle

Zitiervorschlag

Coram-Mekkey, Sandra: "Richardet", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 14.10.2009, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/025556/2009-10-14/, konsultiert am 27.10.2020.