de fr it

Ami deChapeaurouge

1527 erstmals erwähnt, um 1544, von Genf. Sohn des Jean genannt Anzod, und der Amédéa Prévôt. Antoina Poterel, Tochter des Pierre. Genfer Säckelmeister, 1527 Ratsmitglied, 1534 und 1538 Syndic. 1536 Kastlan der Ländereien des Genfer Domkapitels. Als Haupt der Eidguenots wirkte C. mit bei der Einführung der Reformation in Genf. 1539 nach Bern gesandt, war er einer der drei Unterzeichner des Vertrags der Articulans, durch den die Stadt Genf praktisch alle Rechte auf die Besitzungen des Priorats Saint-Victor und des Domkapitels verlor. Der Genfer Rat verweigerte jedoch die Anerkennung. 1540 verurteilte er C. in Abwesenheit zum Tode.