de fr it

LaurentiusCathomen

11.7.1732 (Placidus Sigisbert) Breil/Brigels, 9.2.1801 Breil/Brigels, kath., von Breil/Brigels. Sohn des Othmar und der Barbara Columberg. Stud. in Feldkirch, 1757 benediktin. Profess in Einsiedeln, 1759 Priesterweihe, danach Unterpfarrer und Wallfahrtspriester in Einsiedeln. Durch die Äbte der Schweiz. Benediktinerkongegration ermächtigt, setzte ihn 1785 der Abt von Einsiedeln als Abt von Disentis ein. Nach der Zustimmung des Kapitels erfolgte im gleichen Jahr die Abtweihe. Am 6.5.1799 setzten die Franzosen Dorf und Kloster Disentis in Brand, worauf der kleine Konvent sich zerstreute. C.s Amtszeit ist bestimmt von Unsicherheit und Auflösungstendenzen.

Quellen und Literatur

  • I. Müller, Gesch. der Abtei Disentis von den Anfängen bis zur Gegenwart, 1971, 163-166
  • HS III/1, 507
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ≈︎ 11.7.1732 ✝︎ 9.2.1801