de fr it

Pro Mente Sana

Die Stiftung P. mit Sitz in Zürich wurde 1978 von der Stiftung Forum psychosociale und der Schweiz. Gemeinnützigen Gesellschaft gegründet. In der Westschweiz ist sie mit der Association romande P., im Tessin per Sonderstatut mit Delegierten im psychosozialen kant. Rat vertreten. P. setzt sich für die Anliegen psychisch beeinträchtigter Menschen ein: Neben einer umfangreichen Beratungstätigkeit (Telefondienst, Merkblätter, Selbsthilfe) verfolgt P. die gesetzl. Verankerung ihrer Agenda in der Gesundheits- und Sozialpolitik (IV-Vorlagen, Gesundheitsförderung und Prävention, Erwachsenenschutz) sowie die soziale und berufl. Integration (Erhalt von Arbeitsplätzen im ersten Arbeitsmarkt, Wiedereingliederung) der betroffenen Personen. Die Stiftung finanziert sich mit öffentl. Beiträgen von Bund (IV-Beitrag), Kantonen und Gem., Spenden sowie dem Ertrag aus Dienstleistungen und dem Stiftungskapital, das 2008 knapp 1,5 Mio. Fr. betrug.

Quellen und Literatur

  • Jber., 1978-
  • P. aktuell, 1988-