de fr it

Benjamin SamuelCarrard

21.1.1730 Orbe oder Poliez-le-Grand, 22.10.1789 Orbe, ref., von Orbe. Sohn des Christoph, Pfarrers. Theologiestud. an der Akad. Lausanne, 1753 Abschluss. Danach Hauslehrer in Holland. Um 1760 Rückkehr in die Heimat, Hilfsprediger in Arnex und Agiez, Verzicht auf die Pfarrerlaufbahn, vermutlich wegen der ihn einengenden kirchl. Orthodoxie. Bekannt durch seine von christl. Deismus geprägten naturwissenschaftl. und staatspolit. Schriften. Diese entstanden als Preisarbeiten für die Société Hollandaise des Sciences de Harlem und die Berner Ökonom. Gesellschaft, deren Mitglied C. war.

Quellen und Literatur

  • Usage des tables météorologiques, 1763
  • Esprit de la législation pour encourager l'agriculture, 1765
  • Qu'est-ce qui est requis dans l'art d'observer, 1777
  • De la jurisprudence criminelle, 1782
  • H.R. Rytz, Geistliche des Alten Bern zwischen Merkantilismus und Physiokratie, 1971, 58―93
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 21.1.1730 ✝︎ 22.10.1789