de fr it

Maria ElisabethDietrich

27.5.1644 Rapperswil (SG), 8.4.1707 Aadorf, kath., von Rapperswil. Tochter des Johann Peter (->). 1656 Eintritt ins Zisterzienserinnenkloster Tänikon, 1660 Noviziat, 1661 Profess. D. wirkte als Schreiberin, Archivarin, Subpriorin, Priorin und Novizenmeisterin. 1687 erfolgte die Wahl zur Äbtissin. Sie schrieb 1681 eine Chronik ihres Klosters (Manuskript im Klosterarchiv Mehrerau, Vorarlberg). 1699 liess sie die Bestände des Archivs ordnen und davon ein vollständiges Register erstellen.

Quellen und Literatur

  • HS III/3, 948
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 27.5.1644 ✝︎ 8.4.1707