de fr it

SebastianGöldlin von Tiefenau

2.2.1640 (Johann Hartmann) Rheinau, 25.12.1702 St. Gallen, kath., von Rheinau. Sohn des Kaspar, Beamten des Rheinauer Abts, und der Anna Maria von Mandach. 1656 Profess im Benediktinerkloster St. Gallen, 1664 Priesterweihe. 1665 Pfarrer in St. Johann, 1670 in Murbach. 1674 Cellerar im Kloster St. Gallen. 1676 Pfarrer in Alt St. Johann. 1683 Kornherr, vielleicht auch Archivar in St. Gallen. 1687 Leiter der Klosterdruckerei, bald darauf Küchenmeister der Benediktinerabtei, 1692-1702 Statthalter in St. Gallen. G. hinterliess eine St. Galler Klostergeschichte, welche die Zeit vom hl. Gallus bis zu Abt Gallus Alt umfasst (Manuskript im Stiftsarchiv St. Gallen).

Quellen und Literatur

  • R. Henggeler, Professbuch der fürstl. Benediktinerabtei der hl. Gallus und Otmar zu St. Gallen, 1929, 324
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF