de fr it

HeinrichHottinger

18.8.1647 (Johann Heinrich) Zürich, 17.11.1692 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Johann Heinrich (->). Bruder des Johann Jakob (->), des Johann Konrad (->) und des Salomon (->). 1672 Elisabeth Grob, vermutlich Tochter des Johann Jakob, Richterswiler Pfarrers. Nach abgeschlossenem Theologiestud. ab 1671 Hebräischlehrer am Collegium humanitatis, ab 1681 Hebräischprof. am Carolinum. 1687 Inspektor der Alumnen. H. verfasste angeblich eine Schrift über das Buch Hiob.

Quellen und Literatur

  • C. Keller-Escher, Promptuarium genealogicum, o.J. (ZBZ)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 18.8.1647 ✝︎ 17.11.1692