de fr it

HeinrichKörner

26.4.1755 (Johann Heinrich) Zürich, 6.8.1822 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Melchior, Schneiders. 1812 Maria Elisabeth Cramer, Tochter des Heinrich, Direktors der Kaufmannschaft. Theologiestud. in Zürich, 1779 Ordination. K. erteilte Privatunterricht in Geschichte, Geografie, Geometrie und Arithmetik. 1783 veröffentlichte er das Lehrbuch "Arithmet. Unterricht für die Jugend" und etwas später anonym ein geogr. Kartenspiel über die Schweiz. Ab 1792 war er als Lehrer an der Kunstschule in Zürich tätig und wurde 1798 an dieser Schule Prof. für Geschichte, Geografie und Ethik. 1795 publizierte K. geogr.-statist. Tabellen über die Schweiz und 1805 eine "Kurze Erdbeschreibung der Schweiz", die sich an Johann Konrad Fäsis Vorbild orientierte, aber an die Jugend gerichtet war (21817).

Quellen und Literatur

  • A.H. Wirz, Schweiz. Monaths-Chronik 7, 1822, 127-129
  • M. Lutz, Moderne Biogr., 1826, 162-164
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 26.4.1755 ✝︎ 6.8.1822