de fr it

KasparRey

1571 Muri (AG), 1.7.1626 Brig, kath. 1591 Eintritt in den Jesuitenorden in Landsberg (Bayern), 1602 Priesterweihe in Freising (Bayern). Stud. in Freiburg bei Jakob Gretser. 1603-05 Rhetorikprof. in Dillingen (Bayern), später auch in Augsburg und München. 1613-15 Prediger in Luzern, 1615-25 in Freiburg und 1625-26 in Brig. R. war v.a. bekannt für seine Barockdichtungen und seine ca. 50 bedeutenden Schuldramen.

Quellen und Literatur

  • HS VII, 459
  • F. Strobel, Schweizer Jesuitenlex., Ms., 1986, 447
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF